Logo
blockHeaderEditIcon

 

menue -kopie
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Truthahnspiess aus Schenkelfleisch

Truthahn -Spiess mit Schenkelfleisch


Zutaten

1kg Trutenragout vom Schenkel ( Braten im Netz)

15 gr säurehaltige Gewürzpaste

1EL Crema di Balsamico

1 EL abgeriebene Zitronenschale

100 gr Frühstücksspeck, geschnitten


smiley Das Ragout zwei Tage vor dem Essen kaufen, von groben Sehnen befrieien und in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Gewürzpaste mit Crema di Balsamico und Zitronenshclae mischen, Fleisch darin gut mengen, mit Klarsichtfolie zudecken und bei ca. 20 °C aufbewahren.

smileySpeck in ca 2 cm lange Stücke teilen. Abwechselnd Truthahnstücke und Speck auf vier Spiesse stecken (  kleinere Stücke aussen aufstecken) und in einem PLastikbeutel verschlossen während ca. 4 Stunden an die Sonne legen oder in den Backofen bei 40  °C geben ( Achtung: Backofenlicht löschen)

smileyGrill auf der ganzen Spiesslänge heiss werden lassen, 10 Min. vor dem Essen Spiesse auf den Grill geben und nach 30 Sek. Vierteldrehung machen, nach 1 Min. wenden, nach weiteren 30 sek. Vierteldrehung, nach weiteren 30 Sek. Garprobe mit dem finger machen.

smileyDas Fleisch darf auf keinen Fall ganz durhcgebraten sein. Spiesse auf der nur schwach warmen Seite des Grills oder im Backofen bei 60 °C während ca. 7 Minuten durchziehen lassen.

Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*