Logo
blockHeaderEditIcon

 

menue -kopie
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Spider Steak

oder Araignée, Schlossbeindeckel oder Fledermaus genannt

Das araignée ist ein sehr kleiner, flacher Muskel, der auf dem Loch ds Beckenknochens liegt. Das Stück ist sehr stark marmoriert un dmit Fettlinien überzogen, zart, schmackhaft und saftig.

Früher oft unbeachtet als Wurst-oder Hackfleisch verwendet, gewinnt dieser Special Cut in der Schweiz seit einigen Jahren wieder Popularität.

Empfohlene Garstufe: Medium rare

Zartheit:  recht zart

Geschmack: sehr schmackhaft


Das Spider Steak auf beiden Seiten heiss anbraten bis es Farbe annimmt.

Im Anschluss 2 bis 5 Minuten an der Wärme ruhen lassen

 

Sous-Vide

Bei 55°C 2 Stunden lang sous-vide garen, dann scharf anbraten.

Vor dem servieren 2 Minuten an der Wärme ruhen lassen

Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*