Logo
blockHeaderEditIcon

 

menue -kopie
blockHeaderEditIcon
slider rezepte
blockHeaderEditIcon
oeschberg Fleisch
blockHeaderEditIcon
Oeschberg Fleisch - gesund und natürlich
bild ranch steak
blockHeaderEditIcon
fleischacademy
blockHeaderEditIcon

Eine andere gute Variante das Oeschberg Fleisch zu geniessen.

Laden sie die App im App Store herunter und erfahren sie viele interessante Infos über das Schweizer Fleisch

Flat Iron Steak

Flat Iron Steak

Die englische Bezeichnung rührt daher, dass das Steak aussieht wie ein altes Bügleiesen: Es gilt zusammen mit dem Teres Major (Petit Tender) ale einer der zrtesten Muskeln des rindes. Tatsächlich gleicht das in Aroma und Textur stark an Entrecote

Empfohlene Garstufe: medium rare

Zartheit: verblüffend zart

Geschmack: schön schmackhaft


Im Ofen

Das Flat Iron Steak in Potionengrösse schneiden.

Die Portionen heiss anbraten, bis sie beidseits schön Farbe annehmen und im Ofen bei 120 °C bis 180°C bis zu einer Kerntemperatur von 52°C bis 55°C niedergaren

 

Vor dem Servieren  5 bis 10 Minutren an der Wärme ruhen lassen:

 

Sous-Vide

Bei 52°C bis 55°C für 2-3 Stunden lang sous-vide gareb, danach scharf anbraten. Vor demservieren 2 Minuten an der Wärme ruhen lassen


Bild-und Textquelle: Proviande und schweizer-fleisch.ch

Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*