Logo
blockHeaderEditIcon

 

menue -kopie
blockHeaderEditIcon
slider rezepte
blockHeaderEditIcon
oeschberg Fleisch
blockHeaderEditIcon
Oeschberg Fleisch - gesund und natürlich
bild ranch steak
blockHeaderEditIcon
fleischacademy
blockHeaderEditIcon

Eine andere gute Variante das Oeschberg Fleisch zu geniessen.

Laden sie die App im App Store herunter und erfahren sie viele interessante Infos über das Schweizer Fleisch

    Ganze Oeschberg Freilaufente -nach CALLEkocht nach Omas Rezepten

    Ganze Oeschberg Freilauf Ente  geeignet auch als Weihnachtsessen

     

    Gerne empfehlen wir ihnen dieses Viedo von CALLEkocht. Das Video erklärt sehr gut den Umgang mit einer ganzen Ente

    Viel Spass beim nachkochen.

     

    Quelle: Youtoube  CALLEkocht nach Omas Rezepten

    Flap Steak

    Das Flap Steak ist ein langer dünner Bauchmuskel. der gleich neben dem Flank Steak liegt. Anders als das Flank Steak hat das Flap Steak eine eher lose Muskelfaserstruktur

    Empfohlene Garstufe

    medium rare

    Zartheit

    kräftiger Biss

    Geschmack

    ehr aromatisch

    hier lesen sie mehr....
    Flank Steak

    Das Flank Steak ist ein relativ  grosser, flacher Muskel mit sehr langen Muskelfasern. Das Fleisch ist äusserst mager., aber trotzdem aromatisch.

     

    Aufgrund des sehr geringen Fettanteiles und der langen, dichten Muskelfasern ist das Flank Steak eher schwieriger zuzubereiten.

    Empfohlene Garstufe

    medium rare

    Zartheit

    relativ zart, kann aber schnell trocken werden

    Geschmack

    sehr schmackhaft

    hier lesen sie mehr....
    Rib Ey Cap Steak. (Pulled Beef)

    Dieses Stück ist der zugeschnittene und parierte Hohrückendeckel. Sein Pendant beim Schwein ist des Secreto

    Empfohlene Garstufe:

    well done ( beim Sieden und Schmoren)

    medium ( beim Niedergaren)

    Zartheit:

    Schön weich duch langes Garen bei Noiedertemperatur

    Geschmack:

    kräftiges Aroma

    hier lesen sie mehr....
    Spider Steak

    oder Araignée, Schlossbeindeckel oder Fledermaus genannt

    Das araignée ist ein sehr kleiner, flacher Muskel, der auf dem Loch ds Beckenknochens liegt. Das Stück ist sehr stark marmoriert un dmit Fettlinien überzogen, zart, schmackhaft und saftig.

    Früher oft unbeachtet als Wurst-oder Hackfleisch verwendet, gewinnt dieser Special Cut in der Schweiz seit einigen Jahren wieder Popularität.

    Empfohlene Garstufe: Medium rare

    Zartheit:  recht zart

    Geschmack: sehr schmackhaft

    hier lesen sie mehr....
      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail
      *